AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hinz & Kunst Geschenke GmbH & Co. KG

Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen auf den genannten Internetseiten unter der Rubrik AGB zur Verfügung. Die AGB können ausgedruckt/oder heruntergeladen und gespeichert werden. Die Anzeige der AGB zum Download oder Druck ist als pdf- oder word-Dokument verfügbar.

1. Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

2. Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.

3. Lieferung und Zahlung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen richten sich nach folgenden Bestimmungen:
a) Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.
b) Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Der Kaufpreis ist in voller Höhe dem Konto der Hinz & Kunst GmbH innerhalb des vereinbarten Zeitraumes gutzuschreiben. Etwaig anfallende Kosten und Gebühren, die durch Überweisungen oder sonstige Banktransfers entstehen hat der Käufer zu tragen.
c) Die von Ihnen bestellte Ware kommt innerhalb von 3 Werktagen zum Versand. Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht geliefert werden können und ein Kaufvertrag mit Ihnen noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware durch Zusendung anzubieten. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie die Ware bitte an unser Haus zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht: ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Hinz & Kunst Geschenke GmbH & Co. KG
Plinganserstr. 52
81369 München
Verantwortlicher Geschäftsführer:
 Dipl. Ing. Günter Scholz
Telefonnummer: +49 89 / 746656 – 50,
Telefax: +49 89 / 746656 – 55,
E-Mail: info@hinz-kunst.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

5. Gewährleistung/Sachmangelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungs-/Sachmangelhaftungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Dienstleister, der in Ihrem Falle die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der Hinz & Kunst GmbH.

7. Datenschutzhinweis

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Kunde erteilt hierzu ausdrücklich sein Einverständnis.

8. Anbieterkennzeichnung

Hinz & Kunst Geschenke GmbH & Co. KG
Plinganserstr. 52
81369 München
Verantwortlicher Geschäftsführer:
Dipl. Ing. Günter Scholz
Telefon: +49 89 / 746656 – 50
Telefax: +49 89 / 746656 – 55
E-Mail: info@hinz-kunst.de
Handelsregister: Amtsgericht München HRB 107034
Ust-ID-Nr.: DE311910328

9. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

 

Hier finden Sie den Download dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als PDF-Datei.